Direkt zum Inhalt der Seite springen

H2CAST Etzel – Making energy transition work. | Detail

Besuch des norwegischen Botschafters bei STORAG ETZEL zu Pilotprojekt H2CAST und Regionalentwicklung

[Translate to Deutsch:] [Translate to Deutsch:]

Gruppenbild vor einem 3D-Modell eines Kavernenkopfes: Boris Richter, Gesandter Jon Hansen, Nina Scholz, SE Botschafter Torgeir Larsen, MdB Siemtje Möller, Wirtschaftsminister Olaf Lies (MdL), Bürgermeister Helfried Goetz

Gestern hatten wir die Ehre, seine Exzellenz, den norwegischen Botschafter SE Torgeir Larsen, im Rahmen seines zweitägigen Besuchs in der Region, zusammen mit Siemtje Möller, MdB, dem Niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies und Nina Scholz (Country Managerin unseres langjährigen Standortpartners Equinor) bei STORAG ETZEL zu begrüßen!

Unter dem Motto „Speicher im Wandel“ stellten der kaufmännische Geschäftsführer Boris Richter und der Leiter der Standortentwicklung bei STORAG ETZEL Karsten Peter den Gästen den leistungsfähigen Kavernenstandort, das laufende Wasserstoffpilotprojekt "H2CAST Etzel" und die Aktivitäten des "Energy Hub - Port of Wilhelmshaven" in der Regionalentwicklung im Nordwesten, d.h. hinsichtlich der Entwicklung von Wasserstoffprojekten (Import, Erzeugung, Verteilung, Speicherung), vor. Inhaltlich wurde in der Diskussion die Partnerschaft mit Norwegen als wichtiger Energielieferant für Deutschland von allen Seiten nochmals bestätigt.

Danke für den äußerst fachkundigen Austausch besonders über die Möglichkeiten unserer Region im Rahmen einer europäischen Wasserstoffwirtschaft. STORAG ETZEL freut sich auf die weitere gute Zusammenarbeit!

Unsere Zukunft: Öl, Gas UND Wasserstoff!

Mehr Information zur STORAG ETZEL GmbH und H2CAST erhalten Sie www.storag-etzel.dewww.h2cast.com und dem Socialmedia-Kanal der STORAG ETZEL auf Linkedin